Freie Kurse
Text

2. Nachhaltigkeits-Faktor: Lerneinheiten

Micro Step 2

Sam-knowledge

Was verstehe ich unter Lerneinheiten?

Dahinter verbergen sich wesentliche Kompetenzen, mit denen Sie Ihre Persönlichkeit effektiv auf ein hohes Niveau bringen. Insbesondere Aufgaben wie Leadership, Unternehmensführung, politische Verantwortung, Professoren und alle Menschen, die Vorbildfunktion haben, sollten Ihre Persönlichkeit schleifen, sowie man einen Diamanten schleift, um ihn noch wertvoller zu gestalten. Besonders solche Menschen prägen unsere Gesellschaft maßgeblich und haben somit eine hohe Verantwortung aus gesellschaftlicher Sicht. Dennoch geht es um uns alle. Niemand sollte sich hinter einer gesellschaftlichen Stellung oder einem schlecht bezahlten Job oder was auch immer verbergen. Es ist mal unsere Verantwortung unser Selbst zu verwirklichen und alle Kompetenzen, die zu uns gehören, zu entfalten. Alle Menschen sind würdig, das zu sein, was sie sind - einzigartig, gleichwertig und bedeutungsvoll.

Bespiel:  Missverständnisse 

Lerneinheiten: Selbstwahrnehmung, Selbstreflexion, Selbstcoaching, wertfreie Kommunikation und Feedback

Selbstwahrnehmung dient der Wahrnehmung des Gegenüber und seiner eigenen Reaktionen. Selbstreflexion unterstützt bei der Differenzierung von Bedürfnissen und Botschaften. Fragen stellen wie: Was will mein System, was ist wirklich sachlich richtig, was will der andere? Das passiert in kurzer Zeit und sorgt für eine effektive Entscheidung sowie das Verstehen beider Seiten. Mit Selbstcoaching lernen Sie, zu unterscheiden, auf welchen Ebenen was geschieht. Sie erkennen die Bedeutungswelt verschiedener Schlüsselbegriffe besser. Insbesondere die Auseinandersetzung mit der emotionalen Ebene wird gefördert. Mit der wertfreien Kommunikation setzen Sie entsprechend wertfrei und wertschätzend um. Die Kompetenz Feedback hilft Ihnen vielleicht schon im Vorfeld alle Zeichen erkannt zu haben und sind dadurch besser vorbereitet. Mit diesen Kompetenzen reduzieren Sie Missverständnisse um ein Vielfaches.


Der Zusammenhang

Lerneinheiten bedingen sich und ergänzen sich sinnvoll. Die Zusammenhänge sind nicht festgeschrieben, sondern verweben sich situativ neu. Es gibt zentrale Lerneinheiten, mit denen Sie quasi Ihr Leben optimaler gestalten können und die man fast immer benötigt. Unter dem Punkt Core Learning oder im Kurs Selbstverantwortung, Lektion Zusammenhang, beschreibe ich diesen speziellen Fall genauer. Die Lerneinheiten seien hier schon mal genannt: Der innere Kompass - das Selbst, Selbstwahrnehmung, Selbstreflexion, Change und  Selbstverantwortung.

In jedem Kurs habe ich unterstützende Lerneinheiten aufgeführt, mit denen Sie gewinnbringend weiterarbeiten können. 


Bibliothek

Die Formate

Lerneinheit als Präsenzveranstaltung

Dauer 3 Stunden

Ablauf:

1. Bedeutung der Kompetenz klären

2. Abgleich der Vorbereitung zum Seminar

3. Abgleich des Wissensstandes

4. Wissen ergänzen

5. Praktische Beispiele zur Verankerung

6. Essenzielle Umsetzungsschritte erarbeiten

7. Essenzielle Umsetzungsschritte evaluieren

8. Abschluss und offene Fragen


Manche Lerneinheiten brauchen kein Training und keine Workshops. Diese Lerneinheiten lassen sich gut in der Praxis trainieren und liegen somit in der Eigenverantwortung des Einzelnen.

Präsenz-Training

Notwendigkeit und Umfang ergeben sich im persönlichen Gespräch. Jedes Training setzt auf die bestehende Ist-Situation auf. Es gibt Lerneinheiten, die bedürfen keines Trainings. Ambiguität, Selbstverantwortung, Selbstwahrnehmung, Wertschätzung und andere sind Beispiele für Kompetenzen, die man sehr gut in der Praxis trainieren kann. 

Wertfreie Kommunikation, Feedback, Selbstreflexion und Selbstcoaching sind Beispiele für Trainingsergänzungen. Eine kurze Analyse klärt den Stand der Dinge, bevor man Geld in die Hand nimmt und Trainings aufsetzt, die keiner haben möchte.

Präsenz-Workshop

Visionsarbeit und die Wirkungskräfte der Unternehmenskultur bieten sich als Workshopformate an. Die Dauer und Inhalte sind abhängig von der Zielstellung im Unternehmen. Dabei spielen Budgets, Anzahl der Teilnehmer, Größe des Unternehmens und die Anforderung eine Rolle.

Online Kurs

Lerneinheit können einzeln und online gebucht werden. Sie dienen der Vorbereitung von gebuchten Schulungen und verkürzen immens die Präsenzzeit. Nur so ist es möglich, mit 3 Stunden Präsenzschulung auszukommen. Des Weiteren dienen Sie der Verankerung des Wissens und können gleichzeitig als Vertiefung eingesetzt werden. Nach dem Projekt steht der Public-Bereich von sam-knowledge als Auffrischung zur Verfügung. 

Blended Learning

Damit Präsenz und virtuelles Lernen zu einer Einheit der Nachhaltigkeit verschmelzen, steht sam-knowledge während der gesamten Prozessdauer zur Verfügung. Nicht gebuchte Lerneinheiten können in den Prozess mitintegriert werden. Ganzheitliches Arbeiten wird somit gewährleistet. Individuelles Lernen in Gruppen wird mit sam gewährleistet. Der Teilnehmer braucht vielleicht seine eigene Kompetenz zur Ergänzung des gebuchten Projektes. Das ist einfach zu bewerkstelligen und kostenfrei möglich. 

Vortrag

Sam ist ein nachhaltiges Konzept für Persönlichkeitsentwicklung. Die Gesamtkonzeption, self awareness map bezeichnet, lässt sich sehr gut in eigener Verantwortung umsetzen. In meinen Vorträgen referiere ich über die gesamte Map und ihren Einsatz, wie sie sich durch den Dschungel der Persönlichkeit navigieren. Gerne schule ich in diesem Format einzelne ausgesuchte Kompetenzen. Mit meinem Learning-Paper und sam-knowledge können die Mitarbeiter danach eigenständig weiterarbeiten.

Kategorien der Lerneinheiten

BasisKompetenzen

Basiskompetenzen schaffen die Grundlagen für eine effektive Handlungskompetenz. Alle Menschen verfügen über sie, aber dennoch besteht eine sehr unterschiedliche Ausprägung. Sie verhalten sich wie die Quelle eines Flusses. Probleme und Prozesse aus ihrem Ursprung heraus zu analysieren und entsprechend zu handeln, spart viel Zeit.

WirkKompetenzen

Mit den Basiskompetenzen als Grundlage fällt es Ihnen leichter, Wirkkompetenzen zu schärfen und zu optimieren. Leider geistert der Irrglauben im Markt, wenn Wirkkompetenzen, wie zum Beispiel Resilienz, ohne Bezug weiterentwickelt werden, dass das ein effektiver Weg ist. Es ist ein wenig wie beim Hausbau, wenn man ein Haus ohne Fundament baut, fällt es beim ersten Sturm in sich zusammen. Betrachten Sie Kompetenzen aus der Sicht von Ursache und Wirkung. Das garantiert mehr Nachhaltigkeit.

Wirkungskräfte    Unternehmenskultur | Kommunikation | Team

Unter Wirkungskräfte verstehe ich Werkzeuge, die in der Kommunikation, in der Teamentwicklung und Unternehmenskultur, als starke Helfer unterstützen. Auch sie benötigen die entsprechenden Kompetenzen, damit sie sich nachhaltig integrieren können. In der Personalentwicklung setzt man interessanterweise zu oft und fokussiert auf die Wirkungskräfte. Diese Tools brauchen aber die dazugehörigen Basiskompetenzen, damit sie wirkungsvoll sind.

Fazit

Der Einsatz von Lerneinheiten richtet sich nach den Ursachen aus. Unter Lerneinheiten verstehe ich vorwiegend Kompetenzen. Sie sind in 3 Kategorien aufgeteilt. Unterschiedliche Formate stehen zum flexibelen und individuellen Einsatz zur Verfügung. Jede Lerneinheit ist in sich geschlossen und kann einzeln geschult werden. 

Pen
>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen