Basiskompetenzen
Text

Public – Selbstcoaching: Worum geht es?

Micro Step 1 Lerneinheit 1 Kategorie 1

1

Effektiv Paradigmen wechseln

Im Selbstcoaching geht es darum, sein eigenes Selbst zu erkennen. Sie begleiten sich selbst von A nach Z. Ständiges Betrachten, Hinterfragen und Reflektieren führen zu nachhaltiger Entfaltung Ihrer Persönlichkeit und zu Weisheit. Das Ziel, dass sie setzen, spielt dabei eine große Rolle. Kleine Ziele können durchaus schnell erreicht werden aber auch in falsche Richtung führen. Setzen Sie groß an. Das größte Ziel mit der sichersten Führung von innen, ist Ihr Selbst. Sie erweitern den Zugang zu sich und damit die Fähigkeit, Ihren Arbeitsalltag effektiver zu gestalten. Mit Selbstcoaching entfalten Sie Ihr gesamtes Potenzial. Der Zusammenhang zwischen Sachebene, emotionaler Ebene und Bedeutungsebene ermöglicht den Umbau der eigenen Paradigmen. Störende Gewohnheiten und Vorstellungen räumen Sie so aus dem Weg.

Weiterführende Lerneinheiten

01 Selbst

02 Selbstreflexion

03 Selbstwahrnehmung

04 Resilienz

05 Selbstmotivation

06 Change

07 Sinnhaftigkeit

08 Selbstverantwortung

09 Emotionen

10 Ziele

Links zu weiterführenden Lerneinheiten

Zum nachhaltigen Kompetenzerwerb stehen Ihnen, neben den im Kurs befindlichen Lerneinheiten, ergänzende Lerneinheiten aus sam-knowledge public zur Verfügung. Die bestehenden Lerneinheiten bilden ein Netzwerk. So werden Sie ausgehend von Ihren persönlichen Bedürfnissen dazu befähigt, Ihre Ziele zu verwirklichen. 

Bleiben Sie am Ball!

Anmelden und Learning-Paper downloaden

kostenfrei - werbefrei - Reise nach Innen beginnen - Leistungsniveau steigern!

Pen
>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen